Chili der Anden 2014

Ausstellung „Chili der Anden“
19. September 2014 in Mainz

chili-fest-mainz



Der lange Weg der Chilischote von den Anden Südamerikas bis nach Deutschland ist eine faszinierende Geschichte die zum allerersten Mal auf dem Chili-Kulturfest am 19. September in Haus der Jugend und Kulturzentrum Mainz präsentiert wurde.  Außerdem wurde eine große Vielfalt von Chilis nicht nur aus Peru gezeigt, sondern allerlei Sorten aus den unterschiedlichsten Ländern, einige von ihnen schon in Deutschland kultiviert.
Die Veranstaltung fand im Rahmen der interkulturellen Woche statt, organisiert vom Verein Casa del Sol eV in Zusammenarbeit mit dem Büro für Migration und Integration der Landeshauptstadt Mainz.

Eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, mit großem Publikumsinteresse, wie hier auch die Allgemeine Zeitung in Mainz berichtet.

Am 2. Oktober 2014 um 17.15 Uhr strahlte das ZDF in seiner Sendung „hallo deutschland“ einen Beitrag rund um den Chili und das Kulturfest aus.

Weitere Pressestimmen:

Peru-Vision
RPP-Peru
OMNIVISIONFILM Videoreportage  (spanisch)

Chili-Festival Ausstellung Foto-Copyright: Hannah Heilmann

Die Fotos

Eröffnet wurde die Fotoausstellung vom Generalkonsul der Republik Peru, Alfredo Arecco Sablich, der sehr erfreut war, dass die deutschen Besucher so großes Interesse für den Chili aus Peru zeigten.