Die Macht der Hände

Fotoausstellung im Rahmen des Deutschen Fernsehkrimi-Festivals 2020 in der Filmbühne Caligari,
1. bis zum 8. März 2020, in Wiesbaden.

Nach der Einladung zur Ausstellungseröffnung am 1. März 2020, folgt natürlich die Eröffnung ….

Sehen Sie hier einen Nachbericht der Ausstellungseröffnung sowie des Auftaktes des Fernsehkrimi-Festivals bei BigCityTv.

 

 

Es ist schon aufregend vor so vielen Gäste zu stehen und meine eigenen Fotos vorzustellen. Aber ich bin, wenige Tage danach, immer noch ganz berauscht und überwältigt über die unglaublich vielen Gäste und deren Neugierde, mehr über die ausgewählten Fotos zu hören.

Als das Thema “Hände” für diese Ausstellung feststand, gab mir dies eine gewisse Sicherheit, da es doch meine Lieblingsmotive sind. Aber ich musste hier schon sehr umdenken, da das Thema des Festivals ja die “Krimis” waren und für mich bisher meine “Hände”-Motive immer eine positive Aussage hatten. Aber ganz schnell habe ich – als alter Krimifan – mir Geschichten ausgedacht, die zu meinen Fotos passten und entsprechend die Fotos ausgewählt und gemacht.

Die Ausstellung fand auch im Wiesbadener Kurier Resonanz.

Wer nicht dabei sein konnte, sieht hier die zwölf ausgestellten Fotos.
Das Format der Fotos ist 120 x 80 cm. Die Fotos können auch erworben werden. Bei Interesse, schreibt mir eine Mail an info@heidi-schade-fotografie.de

 

 

Und wer sich gerne noch die Laudatio von Barbara Hendricks und meine Rede anhören möchte, klickt hier auf die Videos.

Laudatio Barbara Hendricks, Teil I

Laudation Barbara Hendricks, Teil II

Rede Heidi Schade