Mainzer Sommerlichter 2019

Schon zum vierten Mal fanden am letzten Juliwochenende die “Mainzer Sommerlichter” statt. Alles ziemlich ähnlich, aber doch wiederum anders: Jedes Jahr treten andere Künstler auf den verschiedenen Bühnen der Partymeile auf. Das Feuerwerk um 23 Uhr dann das Highlight des Festes.  Ich versuche selbst da ein wenig Abwechslung in meine Motive reinzubringen. Diesmal habe ich versucht die Zuschauer mit in die Szene einzubeziehen und nicht nur das reine Feuerwerk in den Mittelpunkt zu setzen. Oder bei einem Foto die Theodor-Heuss-Brücke als “Rahmen” zu nutzen. Seht selbst …

 

 

Auf der Bühne am Jockel-Fuchs-Platz heizte die Oldenburger Band “United Four” das Publikum mit ihrer Musik ein und verkürzte somit die Wartezeit bis zum Feuerwerk.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.