Barcelonas Berühmtheiten in einem Haus

 

Wie schafft man es die bekanntesten Persönlichkeiten, die Barcelona geprägt haben, an einen Ort zu bekommen: Berühmtheiten, die teilweise sogar zu den unterschiedlichsten Zeiten gelebt haben? Auf eine Häuserwand in Barcelona, nämlich auf ein Wohnhaus im Viertel “l’Eixample” in der Nähe der Sagrada Familia (an der calle Enamorats / Consell de Cent). 

 

 

Wie bereits in Lyon (“La Fresque des Lyonnais“), wurde die Künstlergruppe “Cité Creation” auch hier beauftragt, dieses Wandbild zu erstellen. Die Aktion war im Vorfeld der Olympischen Spiele 1992 Teil einer Kampagne in Barcelona mit dem Namen “Barcelona posa’t guapa” (=”Barcelona wird schön”). Das 450 m² große Wandgemälde spiegelt akribisch die Fassade eines eleganten Gebäudes aus dem frühen 20. Jahrhundert mit Balkonen, schmucken Fensterläden und Ladenfronten.

 

 

Die Balkone werden hier von wichtigen Persönlichkeiten besetzt, wie zum Beispiel Antoni Gaudí, Joan Miró, Pablo Picasso, Carmen Armaya, Pau Casals, Ildefons Cerdà und andere.

 

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Barcelonas Berühmtheiten in einem Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.