Palafrugell

Palafrugell

Die kleine Stadt Palafrugell liegt wenige Kilometer vom Meer entfernt im Hinterland der Costa Brava (Katalonien). Das Zentrum von Palafrugell gruppiert sich um die Plaça Nova und die nordwestlich davon gelegene Pfarrkirche Sant Martí. “Palafrugell” weiterlesen »

See von Banyoles 

See von Banyoles 

Die Stadt Banyoles liegt 17 km nordwestlich von Girona. Wichtigstes Identitätsmerkmal der Stadt ist der See, der größte natürliche See in Katalonien. Er erstreckt sich über eine Fläche von 107 Hektar und hat eine Länge von 2 128 Metern. Die beste Art und Weise, den See von Banyoles zu entdecken und kennenzulernen, ist ein Spaziergang um den gesamten See herum, bei dem man in natürliche Ecken und Winkel gelangt, die einen ganz anderen Blick auf den See bieten. Die komplette Rundtour ist 8 km lang. 

“See von Banyoles ” weiterlesen »

Feuerwerk playa d'Aro

Johannisnacht in Katalonien

Der 24.  Juni steht in vielen Ländern als Johannistag für das Hochfest der Geburt Johannes’ des Täufers. Da dieses Fest in enger Verbindung zur Sommersonnenwende zwischen dem 20. und 22. Juni steht, beziehen sich zahlreiche Bräuche und Traditionen auf diesen längsten Tag des Jahres. Es ist die christliche Variante des Mittsommerfestes.   “Johannisnacht in Katalonien” weiterlesen »

Barcelona Marathon

Barcelona Marathon

Die Strecke des 43. “Zurich Marató Barcelona” soll eine der attraktivsten Laufstrecken Europas sein. Zum einen ist die Strecke flach und schnell. “Barcelona Marathon” weiterlesen »

In der U-Bahn

In der U-Bahn

Tagtäglich fahren wir mit der U-Bahn, durchfahren viele Stationen, an denen wir normalerweise nicht aussteigen müssen. Und die Stationen, an denen wir täglich in die U-Bahn ein- und aussteigen, beachten wir nicht wirklich, sondern sausen immer schnell davon. Wenn das Wetter “nicht passt” setze ich mich in Barcelona gerne in die U-Bahn und steige in jeder Station aus. Dabei entdecke ich das eine oder andere attraktive Motiv. “In der U-Bahn” weiterlesen »

“Castil de Tierra” – Bardenas Reales

“Castil de Tierra” – Bardenas Reales

Der Naturpark “Bardenas Reales” ist eine Halbwüste im Südosten Navarras, in der über tausende Jahre hinweg das Wasser- und Winderosion Schluchten, Plateaus und skurrile Formen geschaffen hat, die einen staunen lässt. Er hat eine Fläche von etwa 41.845 ha, seit 1999 größtenteils als Naturpark geschützt. Im Jahr 2000 wurde diese Region von der UNESCO zudem zum Biosphärenreservat erklärt worden. ““Castil de Tierra” – Bardenas Reales” weiterlesen »

Hayedo de Otzarreta

Hayedo de Otzarreta

Der Buchenwald von Otzarreta ist ein magischer Ort – ein Zauberwald, ein einzigartiger Naturraum, in der alles bis ins Detail durchdacht zu sein scheint. Die besondere Formation der hundertjährigen Buchen und der mäandrierende Lauf des Flusses Zubizabala machen den Buchenwald von Otzarreta zu einem Naturraum, der einen in seinen Bann zieht. “Hayedo de Otzarreta” weiterlesen »

Belchite – Spuren des Spanischen Bürgerkrieges 

Belchite – Spuren des Spanischen Bürgerkrieges 

Die folgenden Motive haben mich sehr beeindruckt, in zweierlei Hinsicht: Zum einen bemannte mich die Kunst und Lust des Fotografierens. Der Himmel, die Wolken, die Kulisse sind ein Geschenk für jeden Fotografen. Gleichzeitig begleitete mich ständig eine merkwürdige Stimmung, beim Spazieren durch die Straßen dieses Dorfes.   “Belchite – Spuren des Spanischen Bürgerkrieges ” weiterlesen »

Reisen nach Barcelona

Reisen nach Barcelona

Neben meinem Hauptwohnsitz Mainz, habe ich mittlerweile “mein Herz in und an Barcelona verloren”, somit ist diese Stadt mittlerweile zu meinem zweiten Zuhause geworden: eine vielfältige Stadt, die unglaublich viel zu bieten hat.

“Reisen nach Barcelona” weiterlesen »