Mondlicht

Mondlicht

Zum ersten Mal habe ich es gewagt,  den Mond zu fotografieren. Mit der passenden Kamerausrüstung, Stativ und Geduld klappt es. Vor allem in dieser Nacht saß ich am Strand in Spanien und plötzlich – ohne zu wissen, dass Vollmond ist, tauchte der Mond “vor meiner Nase” auf. Ein wunderschöner Anblick.

Na ja, nach vielen Fehlversuchen, hier nun zwei Fotos, die mir besonders gut gefallen:
Vollmond am 16. August 2019

 

Das Riesenrad im Schatten des Doms

Das Riesenrad im Schatten des Doms

Kurz bevor die Kirmes einschließlich das Riesenrad die Lichter ausmachte und erst wieder im nächsten Jahr zu Fastnacht die Türen öffnet, habe ich noch schnell ein paar Nachtaufnahmen am Marktplatz in Mainz davon gemacht und meine neue Kamera – die Sony Alpha 7 II” – ausprobiert.  Nur einmal im Jahr steht das Riesenrad auf dem Marktplatz, ansonsten ist es immer bei Festen am Rheinufer zu finden. Im Schatten des Doms bietet dieser Anblick m.E. schöne und stimmungsvolle Motive.

 

Mainzer Sommerlichter 2017

Mainzer Sommerlichter 2017

Zum zweiten Mal fand gestern Abend in Mainz das “Mainzer Sommerlichterfest” statt. Dieses Mal mit noch mehr Menschen als im letzten Jahr, die ahnten, dass das Feuerwerk wieder gewaltig sein wird. Und so war es auch . . . Eine halbe Stunde lang sprühten die schönsten Lichter, Farben und Motive in den Himmel – ein beeindruckendes Schauspiel.

Mainzer Sommerlichter 2016

Mainzer Sommerlichter 2016

Mainz Panorama abends

In Mainz gibt es immer einen Grund zu feiern und damit einhergehend in der Sommerzeit auch unendlich viele Stadtfeste. Dieses Wochenende ist das Fest “Mainzer Sommerlichter” dran, das am Samstagabend mit einem beeindruckenden Feuerwerk seinen Höhepunkt feierte. Erst zum zweiten Mal habe ich mich im Fotografieren eines Feuerwerks versucht: die Ausbeute ist meines Erachtens gar nicht so schlecht . . .

 

 

 

 

Tanz der Teufel 2015

Tanz der Teufel 2015

Barcelona-Baile-de-los-Diablos

Der “Tanz der Teufel” (“Tanz der Dämonen”) kommt ursprünglich aus Katalonien, vor allem rund um Tarragona. Heute haben sich diese Tänze allerdings in Richtung Süden bis nach Valencia und im Norden bis weit über Barcelona hinaus ausgebreitet. Auch auf den Balearen haben die dort so genannten “Correfoc” mittlerweile Tradition.

Der Tanz selber ist heute eine theatralische Darstellung des Kampfes zwischen Gut und Böse, begleitet von Trommel-Klängen und ein leuchtendes Lichterspiel mit pyrotechnischer Darbietung. Die Prozession führt durch die Straßen und Plätze der Gemeinden.

Ich selber habe dieses Spektakel gerade erst in Barcelona erlebt und fotografisch festgehalten.

 

 

Hier geht es wieder zurück zu Barcelonas Hauptseite

 

 

 

 

Lichter und Farben

Lichter und Farben

Im Winter wird es viel zu früh dunkel 🙁
Allerdings kann man auch diese frühe Dunkelheit ausnutzen, um ein paar fotografische Spielereien zu machen: Licht und Farben einfangen!