Schattenspiele

Schattenspiele

Wasser ist immer eine Attraktion für Kinder, wie auch hier in playa d’Aro, etwa 100 km nördlich von Barcelona. Die Kinder haben ihren Spaß an den Wasserstrahlen in der Innenstadt, wie auch ich – wenn die Sonne bald untergeht: schöne Schattenspiele und “nasse” Momente mit den Kindern festzuhalten.

 

 

Gesichter Ägyptens

Gesichter Ägyptens

Eigentlich bin ich oft noch zögerlich, was das fotografieren von Personen angeht, vor allem wenn ich diese dann noch porträtieren möchte. Deshalb versuche ich diese Motive oft mit dem Teleobjektiv einzufangen. Dies hat auch zur Folge, dass ich die Gesichtsausdrücke oder Körperhaltungen der Menschen viel natürlicher einfangen kann: Eben so, wie ich sie gesehen und im Bild einfangen möchte. Nichtsdestotrotz frage ich mittlerweile immer häufiger die Personen, ob ich sie direkt fotografieren kann. Dies erlaubt mir ebenso gute Nahaufnahmen, manchmal nicht ganz gewollte Blicke, aber doch direkte Blick. Die Fotos zeige ich dann den Fotografierten und wenn möglich schicke ich denen das eine oder andere Motiv zu.

Während meiner Ägyptenreise hat sich mir häufig die Gelegenheit geboten, Menschen von nah und fern einzufangen . . .  Wie ihr sehen könnt, sind es hauptsächlich Männer, die ich vor die Linse bekommen habe. Frauen sind tagsüber kaum in der Öffentlichkeit zu sehen. Wenn überhaupt, erst abends in den Basaren.

 

hier geht es zur Ägypten-Hauptseite

 

Farbenlauf

Farbenlauf

Wie kann man Kinder und auch Erwachsene unterhalten und glücklich machen? . . .  natürlich mit ganz viel Farbpulver.

Im Rahmen des “The Picasso Run” am 21.4.2018 fand ein Rennen bzw. gemütlicher Lauf für Kinder und Erwachsene in “playa d’Aro” an der Costa Brava, statt.
Am Anfang des Rennens wurde die Läufer kräftig mit Farbpulver besprüht. An vier weiteren Stationen dann kam noch mehr Pulver zum Einsatz. Wie man auf den Bildern sehen kann, dominierte hier die gelbe Farbe.  Ich selber war nur als Zaungast dabei, habe vorsichtshalber meine Kamera mit einer Tüte abgedeckt, denn so einige Spritzer Farbe auf der Kleidung habe ich auch abbekommen.

 

 

 

Gesichter der Anden

Gesichter der Anden

Es ist natürlich nicht das erste Mal, dass ich in Perú war, da es doch das Land ist, wo ich geboren und aufgewachsen bin. Allerdings entdecke ich bei jeder Reise nach Perú wieder Neues und Aufregendes. Das Land beeindruckt mich mit seiner Schönheit, seiner weitreichenden Geschichte, seiner kulinarischen Genüsse, seiner lieben und zuvorkommenden Menschen.

Es wird ein wenig dauern, bis ich alle Fotos der aktuellen Reise durchforstet und sortiert habe . . .  Also, werde ich hier nach und nach verschiedenen Galerien präsentieren und in meine Perú-Seite einfügen, die ich bereits bei meinen letzten Reisen geöffnet habe.

Jedoch heute will ich schon mal die markanten Gesichter des Hochlandes, meist Frauen, präsentieren.