Correfoc – Der Straßenumzug der Feuer speienden Drachen

Das Fest „La Mercè“ dauert 4 bis 5 Tage und verabschiedet den Sommer mit „einem lauten Knall“ – mit den feuerspeienden Drachen, und heißt den kühlen Herbst willkommen.

Mit Einbruch der Dunkelheit ziehen bei diesem Straßenumzug die Teufel und andere Ungeheuer durch eine der wichtigsten Hauptstraßen Barcelonas (die „Via Laietana“). Dabei sprühen sie reichlich Funken mit Knallkörpern und sonstigen Feuerwerkskörpern um sich. Feuerfauchende Drachen wandern ebenso durch die Straßen entlang. Die Teufel hüpfen und tanzen um die Besucher herum. Ein Schauer von Wunderkerzen-Flammen regnet dabei auf die Menge der Correfoc („Feuerteufel“) herab. Wer sich da nicht mit guter Schutzkleidung bedeckt, kann schon den einen oder anderen Brandfleck abkriegen. Es ist ein verrücktes Erlebnis, dass nie zu enden erscheint: knapp drei Stunden dauert die Prozession. Es ist ein Erlebnis!

Hier ein paar Highlights . . .

 

 

Hier eine Übersicht über die unterschiedlichen „Teufelstänze“ in Barcelona: 2015 und 2016

 

 

Ein Gedanke zu „Correfoc – Der Straßenumzug der Feuer speienden Drachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.